Waldfriedhof Zehlendorf

Der Waldfriedhof Zehlendorf ist die neuste und zugleich größte Begräbnisstätte im Bezirk Zehlendorf. 1945 wurde der Waldfriedhof eröffnet und in den Folgejahren 1946-54 gärtnerisch gestaltet. Der weitläufige Friedhof erinnert an einen lichten Wald. Die meisten der nur vereinzelt durch Hecken abgegrenzten Reihen- und Einzelgräber habe einfache Grabsteine. Dazwischen gibt es freie Plätze, die bepflanzt wurden. Sie schaffen einen fließenden Übergang von Wald- und Grabflächen.

Auf dem Waldfriedhof Zehlendorf liegen auch einige namhafte Persönlichkeiten: Willy Brandt, der Komponist Boris Blacher, der Dichter Gottfried Benn, der Regisseur und Schauspieler Helmut Käutner, die Schauspielerin Hermine Körner, der Regisseur Erwin Piscator, die Politiker Ernst Reuter und Otto Suhr sowie der Architekt Hans Scharoun.

Weitere prominente Friedhöfe in Berlin sind der Friedhof Heestraße und der Waldfriedhof Dahlem.

Adresse: Potsdamer Chaussee 75, 14129 Berlin

Für eine Nachricht oder Fragen, schreiben Sie auf unsere Mailadresse:
info@harold-bestattungen.de