Baumbestattung

Die sogenannte Baumbestattung ist in Berlin, ja in ganz Deutschland noch eine relativ neue Bestattungsform.  Der Baumstattung geht eine normale Feuerbestattung voraus. Die Asche wird dann in einer ökologisch abbaubaren Urne (sie löst sich im Erdreich auf) am Fuße eines Baumes beigesetzt. Der häufigste Ort für eine Baumbestattung ist einer der zahlreichen Friedwälder, die nahezu in allen Bundesländern verteilt sind. Selbst in Berlin gibt es einige Friedhöfe auf denen man Urnen am Fuße eines Baumes beisetzen lassen kann. Auch hier kann eine Trauerfeier noch vor der Kremierung am Sarg erfolgen oder nach der Kremierung an der Urne. Eine Teilnahme der Angehörigen zur eigentlichen Bestattung an einem Baum ist in jedem Fall möglich.

Auf Wunsch erhalten Sie von uns weiteres Informationsmaterial.