Verträge über den Tod hinaus?

  • -

Verträge über den Tod hinaus?

Noch einmal zum Thema digitaler Nachlass: Ein Thema, das durch neue Urteile zu Facebook und Co. verstärkt in die Schlagzeilen gerät und jeden von uns betrifft. Im Schnitt hinterlässt der moderne Mensch nach seinem Tod etwa ein Dutzend Onlineprofile seinen Angehörigen, Tendenz steigend. Ganz frisch dazu das wegweisende Urteil in einer ganzen Reihe von Gerichtsurteilen zur Frage, was mit einem Social-media-Profil geschehene soll, wenn der Mensch dahinter nicht mehr lebt. In diesem Fall ging es um den Facebook-Account eines jungen Berliner Mädchens, dessen Eltern auf Zugang klagten und letztendlich Recht bekamen. In diesem Fall wurde um ein bekanntes Social-Media-Konto gestritten. Was tun, wenn dieses und weitere nicht bekannt sind? Diese frühzeitig aufzuspüren, verhindert etwa auch, dass Monate später eine Rechnung über ein Jahresabonnement ins Haus flattert, welches der Hinterbliebene kurz vor seinem Tod abgeschlossen hatte. Jetzt stellt sich die Frage, berechtigt der Tod zur außerordentlichen Kündigung?

Müssen Erben Verträge weiterführen?

Der digitale Nachlass betrifft nicht nur den Facebook-Account oder das E-Mail-Konto bei Gmail, gmx oder web.de. Darunter fallen auch das online abgeschlossene Abo der Ikea-Karte, der Video-Streamingdienst, das Partnerportal oder der Blumenlieferant, der beauftragt wurde, alljährlich dem Partner zum Hochzeitstag Blumen zu schicken. Digitaler Nachlass, das sind alle Verträge, für die einmal ein Profil angelegt wurde mit den persönlichen Personendaten. Man kann sich die Detektivarbeit als Hinterbliebener sparen, wenn man speziell dafür existierende Agenturen beauftragt. Sie kümmern sich dann darum, die Accounts aufzuspüren und je nach Wunsch der Erben zu löschen oder umzuschreiben, damit sie auf anderem Namen weitergeführt werden können.

Sterbeurkunde zur Legitimation

Dazu gehört die Berliner Firma Columba. Sie fragt Accounts bei bekannten Portalen ab. Columba ist Kooperationspartner des Bundesverbands Deutscher Bestatter. Über 1 200 Bestattungshäuser in Deutschland arbeiten bereits mit dem Software-System des Anbieters. Natürlich können sich die Hinterbliebenen auch selber kümmern. Doch das ist mit großem bürokratischen Aufwand verbunden.Der Erbe muss sich dazu erst einmal ausweisen: mittels Erbschein. Einige Vertragspartner wie Banken z.B. fordern zusätzlich eine Sterbeurkunde. Jede Kopie eines solchen Nachweises kostet etwa zehn Euro. Greift man auf das Angebot von Columba zurück, werden die Formalitäten über das Bestattungshaus abgegolten.

Die Software von Columba hat Verträge mit über 100 Partnerunternehmen – von A wie Amazon bis Z wie Zalando – und prüft, ob Verträge, Nutzerkonten oder Profile existierenen. Im Durchschnitt werden zwölf Ab- oder Ummeldungen pro Sterbefall durchgeführt. Ungefähr die Hälfte davon sei vorher bekannt. Die andere Hälfte wird erst während der Recherche offen gelegt.

Passwörter lieber auf Papier festhalten!

Dazu gehören oft auch Portale rund um die Partnersuche oder auch pornographische Plattformen, über die der Verstorbene vorher nichts hat verlauten lassen, die aber oft teuer sin dund längere Laufzeiten aufwiesen. Hier kann es so manche böse Überraschung für die Hinterbliebenen geben. Nach wenigen Wochen sollte die Überprüfung abgeschlossen sein. Hinterbliebene könne bestimmen, was mit den Accounts passieren soll. Verträge vor Kündigungsfrist zu beenden, ist rechtlich allerding nicht immer möglich. Viele Unternehmen seien kulant, die Erben vorzeitig aus Verträgen zu entlassen, ein Recht auf außerordentliche Kündigung gibt es allerdings nicht generell. Nur sogenannte höchstpersönliche Verträge, wie etwa die Mitgliedschaft im Verein, enden mit dem Tod. Oft besteht aber zum Beispiel die Möglichkeit, das der Kunde selber vor seinem Tod vertraglich festlegt, was mit dem Vertragsverhältnis nach seinem Tod geschehen soll. Dazu wird sich auch das neue Urteil zu Facebook  auswirken. Wenn die Menschen vor ihrem Ableben auch ihren digitalen Nachlass regeln, wäre das am besten für die Hinterbliebenen. Dazu gehört eine Passwortliste, in der alle Accounts aufgeführt sind. Doese Liste sollte aber iht auf dem Computer hinterlegt werden, da sie sonst noch zu Lebzeiten missbraucht werden kann.

Kurzinfo zum nicht-digitalen Nachlass von Verträgen

Konten: Ob Sparkasse, Volksbank oder Privatbank – jede Bank benötigt eine separate Anfrage, ob ein Konto vorliegt und wie viel Geld dort vorhanden ist. Allerdings gibt es zentrale Anlaufstellen der unterschiedlichen Kreditinstitute. Auslandskonten müssen extra angefragt werden.
Versicherungen: Unternehmen von Lebens-und Sterbegeldversicherungen müssen innerhalb von ein bis drei Tagen über den Todesfall informiert werden. Unfallversicherer geben dafür nur 48 Stunden Zeit. Ansonsten gilt: Personenbezogene Versicherungen enden mit dem Tod, Sachversicherungen nicht.

 


Harold Bestattungen in WIlmersdorf

Ihr Weg zu uns

Was unsere Kunden sagen

Ron Lipka
Ron Lipka
19:36 14 Jul 19
Nach dem Tod meines Vaters wählte meine Mutter dieses Bestattungsinstitut aus, war damit sehr zufrieden, und bat mich diese Wertung einzustellen: "Durch die Beratung des Bestattungsunternehmens Harold verlief im Juni dieser traurige Tag des Begräbnisses würdevoll und harmonisch. Für die sachkundigen Hinweise, welcher Sarg, welcher Blumenschmuck und zur Gestaltung der Feier nahm sich Herr Stemmler viel Zeit und gab gute Tipps für den Ablauf der Beisetzung. Wir bekamen auch viel Hilfe um alle nötigen Formulare bei den Behörden einreichen zu können. Vielen Dank für diese persönliche Unterstützung."
Susanne Gooding
Susanne Gooding
20:57 18 Mar 19
Eine traurige Situation führte uns im Jahre 2005 zu Harold Bestattungen. Nun im Jahr 2019 führte uns leider erneut ein Todesfall im engen Familienkreis zu Herrn Stemmler. Wir haben uns, wie letztes Mal, sehr gut aufgehoben gefühlt und möchten für die liebevolle und einfühlsame Unterstützung bedanken. Dazu gehört die hilfreiche, zuverlässige, einfühlsame Weise. Alle Teilnehmer der Trauerfeier lobten die vorbildliche Organisation, das Umfeld und die gute Betreuung. Danke Herr Stemmler..
Restaurant Man Kee
Restaurant Man Kee
16:40 24 Oct 18
Leider hatten wir zuletzt Todesfall. Herr Stemmler hat uns sehr geholfen. Wir sind sehr zufrieden und empfehlen Harold weiter.
Patrick Borch
Patrick Borch
09:52 23 Oct 18
Als mein Vater starb - er wohnte in einer anderen Stadt - war ich völlig überfordert, da ich mich zum ersten Mal um eine Bestattung kümmern musste. In meiner Not habe ich den ersten Bestatter, den ich in meiner Nähe finden konnte, angerufen. Schon kurz nach Beginn des Telefonats war aber klar, dass Harold Bestattungen die Beerdigung meines Vaters, wegen der Entfernung zu seinem Wohnort, nicht übernehmen wird.Trotzdem wurden mir viele Fragen, die man als Angehöriger in einem solchen Fall hat, geduldig beantwortet. Harold Bestattungen hat sogar auf dem Standesamt im Wohnort meines Vaters angerufen, um einige Dinge für mich zu klären. Ich bedanke mich für diese selbstlose und für mich unendlich hilfreiche Unterstützung.
Günter Schmidt
Günter Schmidt
00:21 12 Oct 18
Kleines unabhängiges Unternehmen, dadurch entsteht schnell direkter Kontakt. Freundlich, kompetent, hilfsbereit. Im Trauerfall sehr empfehlenswert! Unsere Familie ist absolut zufrieden!
Monti Tab
Monti Tab
18:26 23 May 18
Nach langer Suche und unguten Erfahrungen mit großen , Berliner Bestattungshäusern hatte ich dieses Bestattungsinstitut gefunden. Schon nach dem ersten Gespräch Sonntags abends um 21 Uhr wußte ich, dass ich die richtige Adresse zur Beerdigung meiner Mutter gefunden hatte. Herr Stemmler, Sie sind perfekt und versuchen mit Empathie und Sensibilität Wünsche zu erfüllen, bevor sie ausgesprochen werden. Ich danke Ihnen für die Gestaltung und Flexibilität dieser nicht ganz so typischen Beerdigung und möchte auch Ihren sehr guten Redner hervorheben, der die Trauergemeinde sehr beeindruckt hat. Vielleicht schaut meine Mutter über den Wolken mit einem Lächeln auf ihr schönes Grab am Fliederbusch hinunter.........
Michael Zaumseil
Michael Zaumseil
18:09 22 Sep 17
Vielen Dank an das Bestattungshaus Harald, in einer sehr schweren Zeit wurde uns umfangreich und vertrauenswürdig geholfen, wir bekunden an dieser Stelle unseren aufrichtigen Dank und Anerkennung. Familie Zaumseil aus Aschaffenburg und Berlin
Charles Jamin
Charles Jamin
09:45 13 Dec 16
Vielen Dank an das ganze Unternehmen. Wir Dortmunder wurden sehr lieb betreut und beraten. Selbst am Sonntag hat man uns noch schnell angerufen und vor unserer Abreise wichtige Dokumente mitgegeben. Auf jeden Fall empfehlen wir Harold Bestattungen.
Norbert Stolpmann
Norbert Stolpmann
17:30 21 Apr 16
Wir waren mit den Dienstleistungen des Bestatter sehr zufrieden. Es hat alles wie geplant geklappt, und unsere Erwartungen wurden übertroffen.Wir würden das Bestattungsunternehmen jederzeit weiter empfehlen. Nochmals herzlichen Dank an Herrn Stemmler.
Adriana Alvarez-Arminkova
Adriana Alvarez-Arminkova
09:13 23 Sep 15
Vielen Dank für den reibungslosen Ablauf, die netten Hinweise und die Unterstützung. Sie waren sehr einfühlsam, persönlich, authentisch und hilfsbereit.
Next Reviews
GermanEnglishFrenchSpanishRussian